14. Altenbacher Neujahrstreffen

Das Jahr war gerade einmal 3 Wochen alt und schon ging es rund in Altenbach. Am 20.01.2018 veranstalteten wir unser jährliches Weihnachtsbaumverbrennen an der alten Scheune Altenbach – Ortsausgang Zeititz.

Um 16.00 Uhr ging es pünktlich los. Denn das Sturmtief der letzten Woche bescherte uns nicht nur Weihnachtsbäume sondern auch eine Menge Baumbruch, was zu verbrennen galt. So wurde in diesem Jahr das Feuer schon eine Stunde früher angezündet.

Die Feuerwehr Altenbach unterstützte uns dabei wieder tatkräftig und hielt das Feuer bis zum späten Abend in Schach. Dafür unser Dank.

Die Stärkung kam, lecker wie immer, vom Grill. Roster, Steaks und Römerbraten füllten unsere Bäuche. Dazu gab es Glühwein und Tee mit und ohne Schuss sowie heißen Met zu genießen.

Einen großen Dank an dieser Stelle der Fleischerei Kretschmar aus Bennewitz und der Rauchhaupt GmbH Altenbach, sowie der Bäckerei Schwarze.

Die großen und kleinen Kinder konnten zudem Knüppelkuchen backen.

Bei guter Musik konnte man den Abend ausklingen lassen.

Wir bedanken uns daher auch bei allen fleißigen Helfern des Kultur- und Heimatvereines „Rund um den Eichberg“ e. V und natürlich bei allen Gästen die uns mit Tannenbäumen versorgten und uns einen lustigen Abend bescherten.

Dank gilt auch der Gemeindeverwaltung Bennewitz und den Mitarbeitern des Bauhofes.

Text: Nadine Kirchhof
Bilder: Sigrid Leine





Copyright © Kultur- und Heimatverein "Rund um den Eichberg" e. V.
2001 - 2018
www.eichberg-ev.de
Sitemap Kontakt Impressum Datenschutzerklärung