2. Fischerfest in Altenbach

Am 8. Oktober veranstaltete der Heimatverein das 2. Altenbacher Fischerfest.

Punkt 10.00 Uhr wurde mit dem Abfischen begonnen. Viele Zuschauer säumten den Uferbereich und verfolgten den Fischzug. Unterstützt wurden wir wie bereits 2004 von Herrn Naumann aus Bennewitz. Da wir im Frühjahr 42 Karpfen in den Dorfteich eingesetzt hatten, waren wir gespannt, welche Größe die Fische haben werden.

Bis der erste Karpfen im Netz zappelte sollte aber noch einige Zeit vergehen. Zunächst wurden wieder zahlreiche Weißfische gefangen. Dann endlich der erste Karpfen, welchem noch 37 folgten. Auch einige Hechte und ein Aal gingen in unsere Netze. Die Karpfen wurden aber wieder zurück in den Teich gebracht, weil sie als Speisefisch noch etwas zu mager waren. Die anderen Fische hat uns der Forellenhof Brandis abgenommen.

Den Festplatz hatten wir diesmal etwas abseits des Dorfteiches auf die Wiese am Heller gelegt. Dort hatten wir ein großes Festzelt aufgebaut. Der Verein versorgte die Gäste mit Gegrilltem, Getränken, Kaffee und Kuchen. Mit Frisch- und Räucherfisch wurden die Besucher vom Forellenhof Brandis versorgt.

Für die Kinder war ein reichhaltiges Angebot vorhanden. Welches auch rege genutzt wurde. Auch für die Erwachsenen waren zwei Wettkämpfe organisiert worden.

Gegen 14.00 Uhr startete der Höhepunkt des Festes. Das Jugendblasorchester aus Hohenstein-Ernstthal spielte auf.

Gegen 19.00 Uhr folgte der Lampionumzug durch Altenbach, was den Kindern großen Spaß bereitete.

Die Organisatoren waren sich zum Abschluss des Festes darüber einig, dass es 2006 die dritte Auflage geben wird.

Bilder vom Fest



Copyright © Kultur- und Heimatverein "Rund um den Eichberg" e. V.
2001 - 2017
www.eichberg-ev.de
Sitemap Kontakt Impressum