1. Weihnachtsbaumverbrennen in Altenbach

Der Heimatverein hatte am 15. Januar zu einem Christbaumfeuer auf den Wiesenberg eingeladen. Ab 10.00 Uhr konnten die ausgedienten Bäume abgegeben werden. Wir waren gespannt, wie groß die Resonanz sein würde.

Ab 16.00 Uhr bot der Verein Roster, Fettbemmen, Glühwein und andere Getränke an. Wir waren überrascht, wie viele Altenbacher, Leulitzer und Zeititzer der Einladung gefolgt waren. Selbst Gäste aus der näheren Region waren anwesend.

Gegen 17.00 Uhr wurden dann die Weihnachtsbäume entzündet. Wir haben sie zwar nicht gezählt, aber es waren bestimmt über 100 Stück.

Unterstützt wurde der Heimatverein durch die Freiwillige Feuerwehr Altenbach.

Auf Grund der Flutkatastrophe in Südasien hatte der Vorstand des Vereins sich entschlossen, den Erlös der Veranstaltung auf das Konto des Deutschen Roten Kreuzes zu Gunsten der Flutopfer zu überweisen. Der Verkauf brachte einen Gewinn von 424,66 € und zusätzlich wurden von den Gästen 113,92 € gespendet.
Der Verein hat den Betrag auf 550,00 € aufgerundet.



Copyright © Kultur- und Heimatverein "Rund um den Eichberg" e. V.
2001 - 2017
www.eichberg-ev.de
Sitemap Kontakt Impressum